AIDO Sezione Provinciale Bolzano

www.aido.it/bolzano
« indietro

Initiativen des "Centro Nazionale Trapianti" (CNT) und A.I.D.O. Bozen anlässlich des Marathons dles Dolomites 2010.

02/07/2010
A.I.D.O.: am 2. Juli in Corvara, Radausflug mit einer Gruppe transplantierter Radfahrer anlässlich des „Marathons dles Dolomites 2010” und am Nachmittag eine Tagung zum Thema "Sport und Transplantation". Am Vormittag des 2. Juli organisiert die Organspendervereinigung A.I.D.O. Bozen einen Radausflug (Sellaronda Runde) an dem auch verschiedene Sportler und eine Gruppe transplantierter Radfahrer teilnehmen werden. Treffpunkt: 9.00 Uhr vor dem Tourismusverein in Corvara. Die Teilnehmer/innen werden gemeinsam mit der bekannten Sportlerin Maria Canins in Richtung Campolongo starten und die wunderschöne Sella-Runde entdecken. Am Nachmittag steht eine Tagung zum Thema „Sport und Transplantation“ im Vereinssaal von Corvara auf dem Programm, organisiert vom Zentrum für Organspende (CNT). Die Tagung wird nach Ankunft der Teilnehmer von der Sella-Runde beginnen. Das nationale Zentrum für Organspende - „Centro Nazionale Trapianti (CNT)“ - ist eine technische Körperschaft des Gesundheitsministeriums, das mit dem Gesetz 91/1999 eingerichtet wurde. Es hat die Aufgabe, die Spende und die Transplantation von Organen, Gewebe und Zellen auf italienischem Gebiete zu fördern und zu koordinieren. Das Zentrum für Organspende kümmert sich vorwiegend um die Erhebung und die Verarbeitung von Daten bezüglich Spende, Transplantation und Eintragungen in die Wartelisten. Darüber hinaus definiert es die Richtlinien für die regionalen und/oder überregionalen Zentren, um die Entnehmungsaktivität und die Transplantation auf nationalem Gebiete zu uniformieren. Das Zentrum fördert auch Sensibilisierungsprojekte für Organspende und informiert damit die Bevölkerung. Seit einigen Jahren wird insbesondere durch verschiedene sportliche Initiativen und wissenschaftliche Forschungen das Thema „Transplantation und Sport“ unterstützt. Unter anderem wurde vor einigen Monaten das Projekt „Transplantation … und jetzt Sport“ ins Leben gerufen. Das Ziel ist, den Transplantierten die Bedeutung sportlicher Betätigung nach einem Eingriff nahe zu bringen und auch die Forschung auf diesem Gebiet zu unterstützen. Im Rahmen dieses Projekts organisiert das Zentrum für Organspende bereits zum vierten Male eine Tagung in Corvara zum Thema „Sport und Transplantation“. Dieses Treffen wird in Zusammenarbeit mit dem „Marathon dles Dolomites“, dem A.I.D.O. Bozen und unter der Schirmherrschaft der Autonomen Provinz Bozen stattfinden und sieht die Teilnahme erfahrener Ärzte und bekannter Sportler vor. Tagungsprogramm im Anhang Info: A.I.D.O., Tel. 0471 285188, altoadige@aido.it, www.aido-bz.it Sonntag, 4. Juli – Vormittag: Alljähriges Ereignis „Maratona dles Dolomites“, internationales Radrennen, an dem auch eine beachtliche Gruppe transplantierter Sportler teilnehmen wird.
torna su